Naturkinder

       Klassenprojekte    

Feriencamps

PilzwanderungFamilienfeiern 

 

„Grüne Schule grenzenlos“ - dieser Name ist Programm. Die internationale Freizeit- und Begegnungsstätte im Zentrum des erzgebirgischen Dörfchens Zethau ist sowohl Naturerlebnishaus als auch Herberge und Ort der außerschulischen Bildung und Begegnung. Projekttage mit Schulklassen, Ferienlager, Gruppenreisen, Chorlager, Familienfreizeiten und internationale Projekte sind Markenzeichen des Wirkens für die Bewahrung der einheimischen Natur, Weltoffenheit und Toleranz.

 

Flyer

 

AbenteuerspielplatzEnglische Version

Abenteuerspielplatz Presseartikel

Auf einen Blick!

Vorschaubild der Meldung: 25 Jahre Grüne Schule grenzenlos

Gratulation in 25 Stichworten Die "Grüne Schule grenzenlos" in Zethau wird ein Vierteljahrhundert alt - trotz Aufmunterungen zu Beginn wie "Das kannst du doch gleich knicken" oder "Das wird ... [mehr]

 

Für die kommenden Sommerferien hat die Zethauer Kinder- und Jugendfreizeitstätte „Grüne Schule grenzenlos“ ein bunt gemischtes und erlebnisreiches Programm aus Spiel und Abenteuer in der ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Der Tassilo-Tröscher-Preis von der Agrarsozialen Gesellschaft e. V.

12.11.2011: Aus der Begründung der Jury: "Besonders beeindruckt war die Jury vom ehrenamtlichen Engagement der Dorfgemeinschaft sowie von der aktiven und lösungsorientierten Herangehensweise und dass auch mit ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: "Menschen und Erfolge - Aktiv für ländliche Infrastruktur"

29.06.2011: Im Wettbewerb "Menschen und Erfolge - Aktiv für ländliche Infrastruktur" erhielten wir am 29. Juni 2011 diese Urkunde aus den Händen von Herrn Dr. Peter Ramsauer, Bundesminister für Verkehr, Bau ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: 2. Preis der 6. City-Offensive Sachsen „Ab in die Mitte“ unter dem Motto "Integration Stadt – statt Barrieren"

03.04.2011: Dieser Preis war insofern sehr wertvoll, weil er das Engagement des Vereins „Grüne Schule grenzenlos“ für die Strukturentwicklung im Ort Zethau würdigt. Im Mittelpunkt der Bewerbung stand die ... [mehr]

 
[Weitere Meldungen]