25 Jahre Grüne Schule grenzenlos

Gratulation in 25 Stichworten

Die "Grüne Schule grenzenlos" in Zethau wird ein Vierteljahrhundert alt - trotz Aufmunterungen zu Beginn wie "Das kannst du doch gleich knicken" oder "Das wird sowieso nichts." V

Von Wieland Josch erschienen am 05.08.2017

Flachsmuseum der "Grünen Schule grenzenlos" in Zethau lernen Kinder und Jugendliche die alte Handwerkstechnik an historischen Werkzeugen wie Hechel und Schwinge. Das kommt bei den jungen Besuchern gut an. Foto: Wieland Josch

Zethau. 25 Jahre - und 25 Fakten: Gründungstag der "Grünen Schule" in Zethau war ganz genau der 2. Juni 1992. Der Verein wurde damals noch für die Teichmühle in Großhartmannsdorf aus der Taufe gehoben, doch schon ein Jahr später verlegte man die Tätigkeit nach Zethau. "Mit Blauäugigkeit, Tatkraft und klaren Vorstellungen" habe man sich damals an die Umsetzung der Idee für eine internationale Begegnungsstätte gemacht.

Ausfühliche Informatioenn im Download unten!

 

 

Foto: 25 Jahre Grüne Schule grenzenlos - Ein Projekt von Vielen